Reservieren

Stornobedingungen SOMMER 2021

  • Bei Reservierung ist keine Vorauszahlung erforderlich, sondern eine Kreditkarte als Garantie.
  • Bei Reservierung ist das Hotel berechtigt, eine Vorautorisierung auf die Kreditkarte in Höhe von 50% des Buchungsbetrags vorzunehmen.
  • Im Falle einer Stornierung innerhalb von 21 Tagen vor Anreise ist das Hotel berechtigt, die angegebene Kreditkarte mit 50% des Buchungsbetrags als Stornogebühr zu belasten.
  • Im Falle Nichterscheinens (No-Show), verspäteter Anreise, vorzeitiger Abreise oder nocht belegten Betten, werden 90% des Preise als Stornogebühr in Rechnung gestellt.
  • Unsere Stornobedingungen gelten auch dann, wenn die stornierten Zimmer teilweise oder ganz, wieder vermietet werden.
  • Alle nach der Reservierung vorgenommenen Änderungen unterliegen unseren Stornobedingungen.
  • Stornierungen aufgrund Covid-19 unterliegen ebenfalls unseren Stornobedingungen, die an die zum Zeitpunkt des gebuchten Zeitraums geltende Gesetzgebung angepasst werden. Für den Fall, dass regionale oder nationale Behörden aus Gründen im Zusammenhang mit Covid-19 Bestimmungen erlassen, die die Reisefreizügigkeit beschränkt oder die Schließung des Hotels, wird die Anzahlung zurückerstattet.
  • Mit der Übermittlung Ihrer Kreditkartennummer erklären Sie sich mit unseren Stornobedingungen einverstanden.
  • Im Falle der Rückzahlung der Anzahlung behalten wie € 10,00 Verwaltungskosten.

Um Ihnen Ärger und Unannehmlichkeiten, den Verlust Ihrer Pfand-Anzahlung und die Zahlung einer Stornogebühr zu ersparen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Wenden Sie sich an die Versicherungsgesellschaft Ihres Vertrauens oder an die "Europäische Reiseversicherung".

SCHLISSEN SIE HIER DIE VERSICHERUNG AB

Diese Stornobedingungen gelten für neue Reservierungen. Für Voucher und Reservierungen, die aufgrund von Covid-19 vom letzten Jahr in dieses Jahr verschoben wurden, gelten weiterhin die zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Konditionen.